Zahn. Zusatz. Zukunft. – Seien Sie beim ZahnKongress des Münchener Verein live dabei!

Es ist das Branchenevent für Makler und unabhängige Vertriebspartner! Am 01. Juli 2021 startet ab 09:30 Uhr der große Zahnkongress des Münchener Verein live aus der Hauptverwaltung in München. Seien Sie mit dabei und erleben Sie spannende Vorträge von zahlreichen Zahn-Experten. Stellen Sie Ihre Fragen direkt und interaktiv an Zahnärzte, Maklerexperten und Lach-Profis. Neugierig? Auf DKM365 gibt es jetzt die Details.

Jetzt für den ZahnKongress am 1. Juli anmelden!

Interaktiv, digital und informativ!

Mit ZahnGesund setzt sich der Münchener Verein an die Spitze bei Finanztest. Diese Auszeichnung und den überragenden Vertriebserfolg mit bisher weit über 30.000 verkauften Verträgen seit Einführung von ZahnGesund will der Versicherer aus dem Herzen Münchens zum Anlass nehmen einen digitalen ZahnKongress zu veranstalten. Durch das informative und unterhaltsame Format will der Münchener Verein auch seinen großen Dank an alle unabhängigen Vertriebspartner ausdrücken, die so fulminant zu diesem beeindruckenden Erfolg beigetragen haben. Mit dabei sind neben den Zahn-Experten des Hauses auch zahlreiche Keynote-Speaker rund um die Themen Lachen, Zähne und Zahngesundheit. Und natürlich können Sie Ihre Fragen im Chat live an die Experten stellen. Welche Themen das sind, verraten wir Ihnen hier:

„Zahn: Moderne Behandlungsmethoden“

Dr. Lena von Saldern, Oberärztin bei AllDent

Blicken Sie aus der Sicht einer Zahnärztin auf die Unterschiede PKV-GKV. In der Praxis erleben Zahnärzte täglich, was sich Patienten wünschen und welche Materialien die Kassen übernehmen. Spannend ist aber auch: Was empfiehlt der Zahnarzt / die Zahnärztin und worauf sollte jeder bei der Zahnprophylaxe unbedingt achten?

„Wie Sie im Boomsegment Zahnzusatzversicherung mit den Top-Tarifen von ZahnGesund erfolgreich durchstarten“

Joachim Rahn und Klaudia Skoro, Münchener Verein

Für moderne Behandlungsmethoden und hochwertigen Zahnersatz müssen viele Patienten tief in die Tasche greifen. Eine Zahnzusatzversicherung ist daher sinnvoll. Im Impulsvortrag bekommen Makler wichtige Infos, jede Menge Vertriebstipps und erfahren auch alles zur einmaligen Wechseloption des Münchener Verein.

„ZahnZusatz(Versicherung): Worauf es wirklich ankommt!“

Maximilian Waizmann, Versicherungsmakler Experten GmbH

Worauf es bei Zahnzusatz ankommt, erfahren Sie im Expertentalk mit Maximilian Waizmann, Versicherungsmakler Experten GmbH & Geschäftsführer des Portals zahnzusatzversicherung-experten.de. Freuen Sie sich auf ein spannendes Interview!

„Zukunft: Kundenansprache und Vertrieb über Social Media“

Franziska Zepf, Geschäftsführerin Premius Finanz- und Versicherungsmakler

Social Media ist wichtiger denn je. Doch wie können Facebook & Co. für die Ansprache Ihrer Versicherungskunden optimal genutzt werden? Franziska Zepf, Maklerin, Social-Media-Expertin und Drittplatzierte des Jungmakler-Awards 2019 zeigt, wie es geht!

“Eine Welt, in der man sich durchbeißen muss: Ein TV-Moderator mit Witz und Biss!”

Kai Pätzmann, TV-Moderator, Ringsprecher und Weltenbummler

Kai Pätzmann erzählt seine spannendsten Geschichten aus der Promiwelt. Im Interview hören Sie, was Zähne mit Siegen, Niederlagen, Erfolgen und Tiefschlägen zu tun haben.

„Erfolge bevorzugt – wer lacht gewinnt.“

Carmen Goglin, Potential- und Humorcoach

Lachen bis der Arzt kommt. Das können die Teilnehmer des Zahnkongresses hier erlernen. Mal wieder aus vollem Herzen lachen, nach den letzten Wochen und Monaten der Corona-Krise. Was kann es Schöneres geben?

Was noch fehlt? Eigentlich nichts – außer SIE!

Melden Sie sich gleich zum digitalen ZahnKongress des Münchener Verein an und sammeln Sie wichtiges Expertenwissen, informative Tipps und Tricks aus der Vertriebspraxis und den ein oder anderen persönlichen Lach-Moment. Oben drauf gibt’s bis zu 90 Minuten Weiterbildungszeit gutgeschrieben.

Hier geht es zur Anmeldung!

Bildquelle: © Münchener Verein

Kommentieren Sie den Artikel

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein