In der von Volker Schilling geleiten Podiumsdiskussion teilen die fünf geladenen Redner ihre teils auseinandergehenden Ansichten über Themen, die die Versicherungs- und Finanzbranche bewegen. Christian Haake für die DWS, Charles Neus als Leiter für Altersvorsorge-Lösungen im Hause Schroders, Bernhard Rapp, Director bei Canada Life, Monika Tautorus vom Axa Konzern und Lothar Traub für die UBS besprechen unter Anderem die Zukunft von Investmentbasierter Altersvorsorge. Wird das Risiko salonfähig? Außerdem wird die spannende Frage in den Raum geworfen: Wie kann man die Jugend dazu bringen sich freiwillig und mit Spaß um ihre Altersvorsorge zu kümmern?

 

Kommentieren Sie den Artikel

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein