Was ist die Erwartungshaltung des Kunden an Schadensmanagement und Schadenthemen im Allgemeinen? Wie wird sich diese Erwartungshaltung in Zukunft ändern? Markus Troche, Bereichsleiter Kraftfahrtschaden der Zürich Beteiligungs-AG geht diesen und weitere Fragen in Hinblick auf die Digitalisierung der Branche auf den Grund und kommt zu interessanten Schlussfolgerungen.

Titelbild: © Markus Troche

Kommentieren Sie den Artikel

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein