Mit dem Fondsklassiker JPMorgan Funds-Pacific Equity Fund in die Chancen des asiatischen Jahrzehnts investieren. Die asiatische Dekade, ist eine der Superlative. So stammen 90 Prozent der Menschen, die bis 2023 weltweit in die Mittelschicht aufsteigen werden, aus der Asien-Pazifik-Region. Und das 15 Staaten umfassende Freihandelsabkommen RCEP ist mit 2,2 Milliarden Menschen und einem Drittel der Weltwirtschaft das größte der Welt.

Chancen nicht verpassen

Der Beitrag, den die Wirtschaft in der Region zum globalen Wachstum leistet, beträgt inzwischen mehr als 60 Prozent. Das zeichnet sich aber noch lange nicht in der Zusammensetzung des MSCI-All-Country-World-Index ab – hier hat Asien-Pazifik nur einen Marktanteil von 20 Prozent. Gemessen an der globalen Wirtschaftsleistung, wären sogar 38 Prozent angebracht. Nicht zuletzt sollte die Asien-Pazifik-Region in den nächsten Jahren zur größten globalen Wirtschaftsmacht aufsteigen. Diese Chancen gilt es nicht zu verpassen.

Einstiegschance nutzen

Die starken Schwankungen in den letzten Monaten haben alle Akteure daran erinnert, dass Schwellenländer-Aktien eine höhere Schwankungsintensität aufweisen als entwickelte Märkte. Dies sieht man aktuell beispielsweise in China. Bis zur weiteren Klärung der regulatorischen Rahmenbedingungen werden die Bewertungen zwar möglicherweise unter Druck bleiben, wir erwarten jedoch, dass sich die Aufmerksamkeit der Anleger allmählich wieder auf unternehmensspezifische Fundamentaldaten richtet. Denn die kurzfristige Volatilität hat die langfristigen Anlagechancen in der Region, die auf technologischen Innovationen und dem Anstieg des Binnenkonsums basieren, keinesfalls verändert.

Der Schlüssel für Anleger ist die Wahl der richtigen Methode für den Zugang zu den Chancen der Region: Über ein diversifiziertes Portfolio, mit einem aktiven Ansatz und einem erfahrenen Team vor Ort, das zwischen den Gewinnern und Verlierern der jeweiligen Entwicklungen unterscheiden kann.

Über den Experten

schroem-jpmorgan

Holger Schröm

Executive Director bei J.P. Morgan Asset Management

Der diplomierte Betriebswirt verfügt mittlerweile über mehr als 30 Jahre Expertise im Finanz- und Bankbereich. Er ist seit Juli 2011 bei J.P. Morgan Asset Management in Frankfurt für die Betreuung unabhängiger Finanzdienstleister und Vermögensverwalter zuständig. Holger Schröm ist EBS Stiftungsberater und EBS-SRI-Advisor.

Ausgezeichnete Expertise vor Ort

Ein Fondsklassiker, der erwiesenermaßen seit über 30 Jahren das Beste aus Japan und „Emerging Asia“ bietet, ist der JPMorgan Funds – Pacific Equity Fund. Aktuell hat sich die Kombination mit den japanischen Aktien wieder einmal als ein substanzieller Vorteil erwiesen, denn sie bietet einen guten Diversifikationseffekt zum restlichen Asien und sorgt für ein ausgeglicheneres Risiko-Ertrags-Profil.

Um von den besonderen Chancen der Region profitieren zu können, ist eine intensive Kenntnis der Marktgegebenheiten wichtig, die nur ein erfahrenes Team mit lokalen Research-Kapazitäten bieten kann. Eines der größten Anlageteams vor Ort identifiziert dafür Investmentchancen „jenseits des Mainstreams“. Mit rund 70 Aktien konzentriert sich der Fonds auf Titel mit den besten Wachstumsaussichten. Diese Qualitätsunternehmen mit starkem Management sollten aus einer gestärkten Position für ihre jeweiligen Branchen aus der Pandemie hervorgehen.

Das zahlte sich bestens für Anleger aus. Der vielfach mit Höchstnoten prämierte Fonds erzielte seit Auflage 1998 einen Wertzuwachs von über 1.600 Prozent auf US-Dollar-Basis (Stand 31. Juli 2021). Und Co-Fondsmanagerin Aisa Ogoshi wurde gerade zum sechsten Mal in Folge als eine der 20 besten Fondsmanagerinnen weltweit ausgezeichnet.

Der JPMorgan Funds – Pacific Equity Fund (WKN A (ACC) EUR: A0F6XG / WKN A (DIST) USD: 971609) ist gemäß Offenlegungs-Verordnung ein Artikel 8 Fonds und ESG-Fonds gemäß BVI Verbändekonzept.

J.P. Morgan Asset Management auf der DKM

J.P. Morgan Asset Management freut sich schon jetzt auf Besucher am Stand in Dortmund. Gerne stehen sie mit ihren kompetenten Ansprechpartnern aber auch auf der Plattform DKM365 für Fragen zur Verfügung.

Im persönlichen Gespräch – egal ob digital oder vor Ort – gehen sie auf individuellen Wünsche und Bedürfnisse ein. Termine können gerne bereits im Vorfeld der Veranstaltung mit den Ansprechpartnern vereinbart werden.

Hier geht’s zur Anmeldung

Wichtiger Hinweis des J.P. Morgan Asset Management

Bei diesem Dokument handelt es sich um Werbematerial. Die hierin enthaltenen Informationen stellen weder eine Beratung noch eine Anlageempfehlung dar. Das Eintreffen von Prognosen kann nicht gewährleistet werden. Bei sämtlichen Transaktionen sollten Sie sich auf die jeweils aktuelle Fassung des Verkaufsprospekts, der Wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Information Document – KIID) sowie lokaler Angebotsunterlagen stützen.

Diese Unterlagen sind ebenso wie die Jahres-und Halbjahresberichte sowie die Satzungen der in Luxemburg domizilierten Produkte von J.P. Morgan Asset Management beim Herausgeber/der deutschen Informationsstelle JPMorgan Asset Management (Europe) S.à r.l., Frankfurt Branch, Taunustor 1, D-60310 Frankfurt oder bei Ihrem Finanzvermittler kostenlos erhältlich. Die EMEA-Datenschutzrichtlinie finden Interessierte auf der Website.