Was ist DKM365?

DKM365 ist der digitale Branchentreff der größten Fachmesse in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft. Sie ist Content-Hub, Kommunikationsplattform, Weiterbildungs- und Veranstaltungszentrum für Vermittler, Gesellschaften, Vertriebe und Dienstleister.

Auf DKM365 ermöglichen wir Besuchern, Ausstellern, Kongressveranstaltern und Freunden der DKM zusätzlich zu den jährlich im Oktober stattfindenden Messetagen einen dauerhaften, interaktiven Austausch zu allen Fokusthemen, „Dauerbrennern“ und Detailaspekten unserer Branche.

DKM365 gliedert sich in vier Bereiche:

1: Content Hub

Im Content Hub der DKM365 ermöglichen wir allen Ausstellern und Kongresspartnern, ihre Infos, News, Termine, Downloads sowie Audio- und Videodokumente den Besucher der Plattform digital zur Verfügung zu stellen. Nutzer können auf der Plattform nach Gesellschaften, Themen und Keywords suchen, diese auch abonnieren und erhalten so einen raschen und bequemen Zugang. Den Weg des Traffics bestimmen Sie als Aussteller selbst: Von der DKM365 gelangen die Nutzer direkt auf Ihre Webseiten, Fachblogs oder Maklerportale.

2: Blogs & Profile

DKM365 ist auch ein Blognetzwerk. Aussteller und Kongresspartner haben alternativ die Option, direkt über die Plattform einen eigenen B2B-Blog zu eröffnen, ihn von uns gestalten und betreiben zu lassen oder einen bestehenden Blog zu integrieren. Die Beiträge des Blogs könne dann automatisch in teilen oder komplett auch in den Content Hub der DKM365 einfließen. Jeder Aussteller erhält zudem ein attraktives Online-Messeprofil mit seinen aktuellsten News, Events, Links und diversen Kontaktpunkten.

3. Event Hub

Im Bereich „Events & Kongresse“ der DKM365 haben Aussteller und Kongresspartner die Möglichkeit, eigene Webinare zu veranstalten oder bestehende Webinare zu promoten. Die Vollintegration von Zoom und GoToMeeting ermöglicht dabei eine direkte Nutzung der DKM365-Accounts oder die Integration der jeweils eigenen. Neben Webinaren bietet die neuartige Schulungsvideo-Technologie eine hervorragende Zweitverwertung von Weiterbildungsinhalten. Die Tracking-Funktion ermöglicht dabei eine Erfassung der Videonutzung für angemeldete Besucher und damit eine neue Option der Dokumentation von Weiterbildungseinheiten.

4: Social Networking

Die Vollintegration der wichtigsten Social Networks wie Facebook, LinkedIn, XING, Twitter, Instagram, YouTube und Vimeo ermöglicht eine unmittelbare Interaktion und Vermarktung auch über die Plattform hinweg.