HDH VVaG: Starker Tarif mit neuem Fokus

0
408
HDH

Die garantierte Leistung ist der erweiterte Fokus bei Abschluss einer Sterbegeldversicherung der HDH. Die HDH sichert sogar einen Teil der Überschussbeteiligung nach gegebener Zuweisung als Garantieleistung.

HDH: Garantie und Weitsicht

Während die meisten Lebensversicherungen bekanntlich ihre Garantien senken müssen, bietet die HDH unveränderte Garantien für denselben Preis wie in den Vorjahren. Mit Weitsicht in der Kapitalanlage und Zielgruppenansprache bleibt beziehungsweise wird die HDH Ihre Partnerin Nummer eins in der Sterbegeldversicherung.

Nach wie vor gilt, dass die HDH den Abschluss unter Berücksichtigung der prognostizierten Gesamtleistung empfehlen, um die Höhe der Beitragszahlung konkret auf die zu erwartenden Begräbniskosten auszurichten. 

Kernstärken der HDH

Die wahre Stärke einer Sterbegeldversicherung der HDH liegt in der Erfüllung der folgenden Kriterien:

  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis. Was zählt, ist die Summe der gezahlten Beiträge am Ende der Beitragszahlung im Verhältnis zur prognostizierten Gesamtleistung. Die HDH führt bei diesem Vergleichsergebnis in den meisten Konstellationen.
  • Voller Versicherungsschutz bereits nach 24 Monaten zum Ablauf der Wartezeit. Zu diesem Zeitpunkt liegt die Höhe der gezahlten Beiträge natürlich weit unter der Versicherungsleistung. Hier greift das Gegenseitigkeitsprinzip der Sterbegeldversicherung. Die Kalkulation des Tarifs und nicht zuletzt der Beiträge ist darauf ausgerichtet, das Risiko des eintretenden Leistungsfalls schon so früh wie möglich abzusichern.
  • Aus Zinsgewinnen resultierende Überschussbeteiligung wird als Rückerstattungsfähiger Bonus zugewiesen. Dies geschieht jährlich durch Beschluss der Delegiertenversammlung. Die Besonderheit: Einmal zugewiesen, bleibt dieser Bonus garantiert als Zusatzleistung zur Sterbegeldversicherung erhalten. Die Garantieleistung wächst folglich mit den Jahren der Beitragszahlung und sogar darüber hinaus.
  • Die Verwendung sehr vorsichtiger Sterbetafeln in den Kalkulationsgrundlagen des Tarifs ermöglicht noch immer die jährliche Zuweisung hoher Gewinnzuschläge für Leistungsfälle im Folgejahr. Risikogewinne aus nicht eingetretenen Leistungsfällen werden dabei durch Beschluss der Delegiertenversammlung für die Überschussbeteiligung reserviert. Diese Überschüsse werden jeweils nur für die Dauer eines Jahres beschlossen und zugesagt, sind allerdings sogar mittelfristig weitgehend unabhängig vom anhaltenden Niedrigzinsumfeld.
  • Abschluss ohne Gesundheitsprüfung.
  • Die Versicherung bei der HDH besteht als „echte“ Sterbegeldversicherung bei einer reinen Sterbekasse, die als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit unter Bundesaufsicht steht. Der Gesetzgeber schützt diese Einrichtung im Leistungsfall wie auch vorher für die gesamte Versicherungsdauer. Mit entsprechender Zweckbindung besteht die Versicherung bei der HDH als Schonvermögen unantastbar fort, wenn beispielsweise wegen Pflegebedürftigkeit ein Verwertungsanlass für bestehendes Vermögen gegeben wäre.
  • Mit Innovation und Individualität ist die HDH seit Jahren erfolgreich im Neugeschäft. Tatsächlich ist die HDH wahrscheinlich die einzige echte Sterbekasse, die regelmäßig und gesund wächst. Die neuen Versicherten der letzten Geschäftsjahre in der HDH sind durchschnittlich jünger als 50 und verstärken damit die Versichertengemeinschaft der HDH als Beitragszahler nachhaltig.

Die HDH gehört im Vermittlergeschäft seit Jahren zu den wenigen etablierten echten Sterbekassen. Sterbegeldversicherung war lange Zeit maximal Gelegenheitsgeschäft für die meisten Makler. Infolge der Corona-Pandemie zeichnet sich eine neue Wahrnehmung dafür ab, wie mit einer Sterbegeldversicherung tatsächlich eine wichtige Deckungslücke geschlossen werden kann.

Die HDH VVaG ist seit fast siebzig Jahren Spezialistin für Sterbegeldversicherung. Der Tarif der HDH besteht seit 2016 auf unveränderter Kalkulationsgrundlage. Auch mit ihrem LVRG-konformen Tarif 5 konnte sich die HDH von Beginn an in fachlich objektiven Vergleichen führend positionieren. Für eine objektive Bewertung ist die Abgrenzung echter Sterbegeldversicherung von Kleinst-Lebensversicherungen, die auch oft Sterbegeldversicherung genannt werden, unverzichtbar.

Vermittler sollten beim Vergleich unbedingt selbst auf Folgendes achten:

  • Keine Versicherung abschließen, wenn eine Überschussbeteiligung für den Kunden ausgeschlossen wird. Die Leistung einer guten Sterbegeldversicherung beinhaltet mindestens die garantierte Versicherungssumme zuzüglich der aus den Risikogewinnen resultierenden Zuschläge und zugewiesenen Anteile aus Zinserträgen.
  • Die Höhe der Tarifbeiträge gemäß Zahlweise mit identischer Beitragszahlungsdauer ist zu vergleichen. Zudem ist auf den Unterschied zwischen Zahlbeitrag und Tarifbeitrag zu achten.
  • Wer bietet das beste Verhältnis von Beitragssumme am Ende der Beitragszahlung und Gesamtleistung? Die Informationen entnehmen Vermittler den Versorgungsvorschlägen der Anbieterinnen und Anbieter.

Maklersprechstunde alle zwei Wochen

Dieser Link trägt die Termine der HDH-Maklersprechstunde bis Ende 2021 zusammen mit den Einwahldaten direkt in Ihren Kalender ein.

Und auch auf dem DKM Forum.hybrid ist die HDH vertreten. Die Anmeldung können Interessierte unter folgendem Link vornehmen:

Hier geht’s zur Anmeldung

Titelbild: © HDH VVaG