Dass die Versicherungskammer Maklermanagement Kranken Veranstaltungen auch digital ausrichten kann, haben sie bereits mit der Maklerwerkstatt erfolgreich bewiesen. Nun laden die Krankenversicherungsexperten auch zu Kongressen und Workshops im digitalen Format auf der DKM365 ein. Der Startschuss der DKM fällt am Montag, den 26. Oktober. Der BiPRO-Kongress „Verwaltungsaufwand minimieren, Vertriebszeit maximieren – Steigern Sie mit BiPRO Ihren Umsatz“ findet am 27. Oktober ab 12:45 Uhr statt.

Stefan Gilles und Thomas Atsch: Verwaltungsaufwand minimieren, Vertriebszeit maximieren

Am 27. Oktober zwischen 12:45 und 13:15 Uhr ist es so weit: Hauptreferent Stefan Gilles, Geschäftsführer des Versicherungskammer Maklermanagements, und Vertriebsleiter Thomas Atsch laden ein zum Kongress. Thema des Kongresses wird lauten: Verwaltungsaufwand minimieren, Vertriebszeit maximieren – Steigern Sie mit BiPRO Ihren Umsatz.

„Das digitale Format fängt an der Stelle des Beratungsprozesses an, wenn ich Zeit benötige bis ein Antrag ausgefüllt ist und die Gesundheitsfragen beantwortet sind“, erklärt Stefan Gilles.

Das Versicherungskammer Maklermanagement Kranken möchte alle digitalen Services dafür bereitstellen. Das bedeutet, dass Berater, Makler und Verkäufer sich ausschließlich auf den Endkunden, das Produkt und Detailleistungen konzentrieren kann, so Gilles.
Im Kongress geht es den Referenten vor allem darum, die Bandbreite aufzuzeigen, wenn der Makler reversiert ist. Sie erklären außerdem, was es bedeutet die Bestandsübertragung, Bestandspflege, Leistungsabrechnung oder das Einreichen verschiedener Dokumente digital durchzuführen.

“Corona hat gezeigt, wie wichtig Digitalisierung ist. Die Versicherungskammer Maklermanagement Kranken ist in vielen digitalen Themen Vorreiter.“ – Johann Forster, Vertriebsleiter Süddeutschland

Das Branchenevent: Digital, live und in Farbe

Live und persönlich – zwei Attribute, die weiterhin gleich bleiben auf der DKM. Dass das Format diesmal aber digital stattfindet, bringt auch viele Vorteile mit sich. Kein Anreiseweg, Zeitersparnis und die Möglichkeit, nebenher dem beruflichen Alltag nachzugehen, sind nur einige von vielen Pluspunkten. Auch Thomas Atsch, Vertriebsleiter der Versicherungskammer Maklermanagement Kranken ist sich sicher, dass die DKM auch in diesem Format ihre einmalige Rolle besetzen wird, nun eben digital.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Die Möglichkeiten zum Austausch sind durch das neue Format leichter und besser als jemals zuvor. Daher fordere ich jeden auf: Kontaktet und vernetzt Euch. Sprecht miteinander” – Thomas Atsch

Auch Jürgen Matterne, Regionalleiter Baden-Württemberg, bestätigt, dass vor allem durch die Corona-Pandemie nochmal allen bewusst geworden sei, wie wichtig die digitale Kommunikation mit Kunden geworden ist.
„Nutzen auch Sie die elektronische Kundenunterschrift oder unsere Kunden Online Abschluss Links? Das Geschäft einfach und effizient am besten ohne Papier abzuwickeln, ist der Einstieg in die BiPRO Welt – machen Sie mit uns mit.“

Austausch unter Kollegen: So treten Sie in Kontakt

Bei Fragen zum Thema BiPRO, zum Thema Krankenversicherung oder allen anderen Belangen, stehen Ihnen jederzeit, auch vor und nach der DKM, die folgenden Ansprechpartner und Experten der Versicherungskammer Maklermanagement Kranken zur Verfügung.

Michael Stock, Regionalleiter Hessen:
michael.stock@vk-makler.de
Telefon: 0151 27073565

„Besonders das Beamtengeschäft ist ja zu diesem Zeitpunkt äußerst interessant. Viele Verbeamtungen auf Widerruf starten zum 01.11. und müssen beihilfekonform versichert und beraten werden.“ – Michael Stock

Jürgen Matterne, Regionalleiter Baden-Württemberg:
juergen.matterne@vk-makler.de
Telefon: 07463 57282

Johann Forster, Regionalleiter Süddeutschland:
johann.forster@vk-makler.de
Telefon: 08921 608590

Die Programmpunkte der Versicherungskammer Maklermanagement Kranken sind folgende:

26. Oktober, 14:00 Uhr: Roundtable: “Sind analoge Makler Schnee von gestern?”

27. Oktober, 12:45 Uhr: Kongress BiPRO: Verwaltungsaufwand minimieren, Vertriebszeit maximieren – Steigern Sie mit BiPRO Ihren Umsatz, mit Stefan Gilles und Thomas Atsch

29. Oktober, 10:30 Uhr: Workshop „Qualitätsverkauf in der privaten Vollversicherung“ mit Michael Eschner und Carsten Bernd

IDD-Weiterbildungszeiten für Vermittler: Kongress und Workshop

Interessierte Zuhörer und Zuschauer werden nicht nur mit zusätzlichen Informationen belohnt, sondern können sich auch IDD-konforme Weiterbildungszeiten sichern. Auf der Unternehmensseite des Versicherungskammer Maklermanagement Kranken finden Vermittler eine Übersicht der Online-Auftritte auf der DKM.

Unser Experten-Team:

BiPRO

Stefan Gilles
Geschäftsführer Versicherungskammer Makler Management Kranken

BiPRO

Thomas Atsch
Maklervertrieb Norddeutschland und betriebliche Kranken­versicherung

Titelbild: © Stefan Gilles, Thomas Atsch

Kommentieren Sie den Artikel

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein