Versicherungsvermittler sehen sich in unseren Tagen mit Herausforderungen konfrontiert, von denen noch vor zehn Jahren kaum jemand etwas geahnt hätte. Die permanente Verfügbarkeit von Smartphone und Tablet sowie der Wunsch nach einfachen und schnellen Kommunikationswegen sorgen dafür, dass kaum ein Makler mehr um den Einsatz modernster Technologien zur Kundenakquise und -pflege herumkommt. Gefragt sind effiziente Lösungen, die sowohl dem Mandanten als auch dem Vermittler einen Mehrwert bieten, zugleich aber weniger Aufwand verursachen. Doch wie lassen sich die unterschiedlichen Vorstellungen und Möglichen aller Beteiligten geschickt unter einen Hut bringen?

emanuel roemer digitalisierung versicherung
Emanuel Römer

Viele neue Beratungsmöglichkeiten

Wer sich in der Branche umsieht und den Blick auf die Produkte bekannter Softwarehäuser lenkt, kann schnell feststellen: Es gibt gute Nachrichten. Denn mit komplett neuen Beratungsmöglichkeiten fällt es Maklern und Finanzvermittlern leichter, angemessen auf den sich verändernden Markt zu reagieren. Dank innovativer Technologien können sie überdies eine Menge Aufwand im Maklerbüro sparen. Als gutes Beispiel nenne ich die Plattform “meine-versicherungsangebote.de”. Mit ihr lassen sich in wenigen Sekunden digitale Angebote erstellen und dem Mandanten zuleiten. Versicherungsvermittler und Finanzdienstleister sparen dadurch viel Zeit und können zugleich die Quote für erfolgreiche Abschlüsse merklich erhöhen. Möglich wird dies nicht zuletzt deshalb, weil die Optimierung im Vertrieb dank der digitalen Angebotslösung “meine-versicherungsangebote.de” innerhalb des Sachvergleichsrechners für private Risiken wie auch die Angebotserstellung ohne Medienbruch erfolgen.

Chancen für die Zukunft

Die großen Chancen der digitalen Prozessoptimierung und der Vereinfachung des TAA-Prozesses (Tarifierung – Angebot – Antrag) mit der integrierten digitalen Angebotserstellung meine-versicherungsangebote.de liegen in der merklichen Verschlankung des Arbeitsaufwandes. Die Erstellung der Angebote dauert nur Sekunden und jedes Angebot kann jederzeit live verändert oder ergänzt werden. Außerdem – und das ist ein großer Pluspunkt für die Mandanten – können die Angebote per Link via SMS, WhatsApp, E-Mail weitergegeben und auf allen Endgeräten (PC, Smartphone, Tablet) perfekt dargestellt werden. Eventuelle Rückfragen lassen sich direkt im Angebot klären und der finale Versicherungsantrag wird dann ganz einfach online gestellt. Diese und viele weitere Möglichkeiten lassen den Blick in die Zukunft hoffnungsvoll erscheinen.

Auf der DKM

Emanuel Römer ist Geschäftsführer der Mr-Money Service GmbH. Auf der DKM 2019 referiert er im Kongress Prozessoptimierung zum Thema “Digitale Angebote in Sekunden erstellt – Komplett neue Beratungsmöglichkeiten für Versicherungsmakler”. Wann: Am 23.10.2019 in der Zeit von 11.40 Uhr bis 12.00 Uhr in Halle E02.

Titelbild: ©Red Wave Pictures / stock.adobe.com, Beitragsbild: © Mr-Money Service GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein