26. 06. 2020: Flexperto, Talkarena, Beifuß

0
7460

Guten Morgen in die Community :-). Im heutigen Podcast haben wir Felix Anthonj von Flexperto zu Gast. Das Berliner Softwarehaus ist spezialisiert auf Tools für die Online-Beratung und hatte daher in den jüngsten Wochen und Monaten alle Hände voll zu tun. Felix haben wir in seinem aktuellen Homeoffice in Kapstadt erwischt.

Aus der Branche für die Branche

ZFF #wirzusammen Branchentalk: 80 Minuten Community live

Am Mittwoch dieser Woche war mal wieder Branchentalk-Time. Diesmal ging es um das digitale Potenzial in beratungsintensiven Sparten, in dem Fall der Lebensversicherung und der PKV. Als Gäste bei der lebhaften Diskussion waren am Start: Anja Glorius von KVoptimal und Dietmar Bläsing aus dem Vorstand des Volkswohl Bunds. Und auch einige andere Brancheninsider hatten sich zugeschaltet wie zum Beispiel PKV-Experte und Blogger Sven Hennig. Für alle, die die Live-Sendung verpasst haben, hier die Aufzeichnung:

Days after Corona: bKV-Expertise mit Andreas Trautner

Im Rahmen der digitalen Roadshow der Gothaer geht es am kommenden Dienstag in die nächste Runde. Am Mittwoch, 1. Juli, ab 10.00 Uhr referiert Andreas Trautner zum Thema “Gerade jetzt: bKV-Beratung in und nach der Krise”. Die Teilnahme ist auch hier wieder kostenfrei:

https://attendee.gotowebinar.com/register/8833336087870989069 

AssCompact Forum “Betriebliche Vorsorge”: über 5.000 Webinarbesuche

Und eine weitere digitale Veranstaltung – beziehungsweise die Aufzeichnung davon – wollen wir Euch nicht vorenthalten. Am Dienstag und Mittwoch fand erstmals im Netz das “Forum betriebliche Versorgung” der AssCompact statt. An den 20 Webinaren des Events nahmen insgesamt über 1.100 Nutzer teil. Insgesamt zählte das Live-Event über 5.000 Webinarbesuche. Die aufgezeichneten Webinare findet Ihr in den nächsten Tagen auf DKM365 im Bereich “Akademie”.

https://www.asscompact.de/nachrichten/forum-betriebliche-versorgung-mit-gelungener-digitaler-premiere

Über den Tellerrand geblickt

Corona-Warn-App: Erste Ergebnisse am Start

Die Corona-Warn-App, die seit etwas mehr als zwei Wochen im Einsatz ist, hat seit heute Nacht die ersten Warnungen verschickt. Damit ist die App laut Medienberichten um einiges schneller als vergleichbare Apps aus anderen europäischen Ländern. Rund 13 Millionen Menschen haben die App inzwischen in Deutschland heruntergeladen:

https://www.welt.de/politik/deutschland/article210359589/13-Millionen-Nutzer-Deutschlands-Corona-Warn-App-verschickt-erste-Warnungen.html

Corona-Therapie: Heilkraut macht Hoffnung

Nachdem gestern auch die Behörden den Weg für das Medikament Remdesivir, das vielfach schon erfolgreich gegen Corona-Erkrankungen eingesetzt wurde, freigemacht haben, ist nun ein weiterer offenbar interessanter Kandidat für die Corona-Therapie aufgetaucht, und zwar in diesem Fall sogar auf pflanzlicher Basis: Forscher fanden heraus, dass Extrakte aus dem einjährigen Beifuß die Virenvermehrung hemmen können. Dazu soll es nun weiterführende Studien geben:

https://www.medmix.at/pflanzliches-in-der-corona-pandemie-beifuss-gegen-coronavirus-erkrankung-covid-19/

Bildnachweis: (c) NewFinance

Kommentieren Sie den Artikel

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein