Einen schönen guten Morgen in die Runde :-). In unserer heutigen Podcast-Ausgabe haben wir uns mit Timo Vierow unterhalten. Timo ist Versicherungsmakler mit einer besonderen Profession, denn bei ihm dreht sich alles um das großartige Hobby Tauchen. Selbst begeisterter Taucher, versichert er heute nicht nur Tauchkollegen, sondern auch Tauchschulen, Ausrüster und andere Gewerke, die mit der Profession rund um das kühle oder warme Naß zu tun haben. Für ihn waren die zurückliegenden Wochen natürlich von besonderen Herausforderungen geprägt:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Aus der Branche für die Branche

ZFF #wirzusammen Branchentalk #6: Hier geht’s zur Aufzeichnung

Am Mittwochabend war mal wieder Branchentalk-Time auf DKM365. In der ziemlich großen und hochkarätigen Runde sprachen wir über das, was die Branche gerade in diesen Tagen besonders bewegt. Für alle, die die Livesendung verpasst haben, gibt es natürlich auch wieder eine Aufzeichnung und eine Zusammenfassung:

ZFF Branchentalk am 08. Juli: „Die Finanzdienstleistung war noch nie so spannend“

DIHK-Vermittlerzahlen: Noch kein Corona-Knick erkennbar

Bislang keinen Effekt hatte die Corona-Krise offenbar auf die Zahl der in Deutschland registrierten Vermittler. Lauf DIHK-Statistik waren im Juni insgesamt 196.914 Vermittler registriert, davon 46.073 Versicherungsmakler. Gegenüber dem 1. Quartal bedeutet das einen Rückgang von nur 0,3 Prozent:

https://www.dihk.de/resource/blob/25810/eec8400443504191452d5945d63403d0/statistik-versicherungsvermittler-juli-2020-data.pdf

Kleine Anfrage zur PKV: keine Mehrkosten für Kunden

In der Privaten Krankenversicherung in Deutschland gab es offenbar bisher keine coronabedingten Aufschläge. Das geht aus einer kleinen Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag hervor. Im Gegenteil: Vielfach hätten Versicherer ihren Kunden ermöglicht, bei wirtschaftlichen Engpässen vorübergehend in günstigere Tarife zu wechseln oder Wahlleistungen auszusetzen:

https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/204/1920479.pdf 

Über den Tellerrand geblickt

Paris for President: “Make America hot again!”

Präsidentschaftswahlen in den USA wirken – aus europäischer Perspektive – ja immer etwas skurriler als andernorts. Nachdem sich unlängst, und das in vollem Ernst, der Rapper Kanye West für das höchste Staatsamt bewerben will, hat nun auch Paris Hilton angekündigt, für den Einzug ins Weiße Haus kandidieren zu wollen. In dem Zuge hatte sie auch angekündigt, die Sängerin Rihanna zur Vizepräsidentin ernennen zu wollen. Und auch der Wahlspruch der 39jährigen Hotelerbin steht schon fest: “Make America hot again!”:

https://www.rtl.de/cms/paris-for-president-paris-hilton-will-die-maechtigste-frau-der-welt-werden-4573859.html

https://www.nzz.ch/international/wahlen-usa-2020/bolton-hofft-auf-abwahl-trumps-trumps-wahlkampfauftritt-in-tulsa-moeglicherweise-opfer-von-tiktok-trollen-die-neusten-entwicklungen-zum-wahlkampf-in-den-usa-ld.1523325

Homeoffice: Deutsche Unternehmen wollen ausbauen

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen hat offenbar gute Erfahrung mit der Arbeit aus Homeoffice gemacht. In einer neuen Studie des Fraunhofer Instituts wurden im Mai dieses Jahres 500 Unternehmen zu dem Thema befragt. Immerhin 42 Prozent der Befragten hatten dabei geäußert, die Homeoffice-Option auch nach der Corona-Krise weiter auszubauen. Als Problem nahmen dabei allerdings wahr, dass die Grenze zwischen Arbeit und Privatleben viel stärker verschwimme:

https://www.zeit.de/arbeit/2020-07/arbeiten-nach-corona-homeoffice-coronavirus-zukunft-normalitaet-fraunhofer-institut

Herzlichen Glückwunsch: Ringo Starr feiert 80. im Netz

Ein kleiner Ausflug in die Musik vor unserer Musik: Beatles-Legende und Drummer Ringo Starr hat vor Kurzem seinen 80. Geburtstag gefeiert, und das in diesem Jahr natürlich nicht wie sonst üblich mit einer zünftigen Party, sondern mit einem Charity-Konzert im Netz. Mit dabei waren zahlreiche Wegbegleiter, natürlich auch Bandkollege Paul McCartney. Das ganze über einstündige Online-Konzert trendet gerade mächtig auf YouTube und hatte gestern nach nur einem Tag schon die Marke von knapp einer Million Videoaufrufen erreicht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor 30 Jahren: die magische Nacht von Rom

Und zu guter Letzt ein Blick zurück: In dieser Woche jährte sich zum 30. Mal ein Ereignis, das sicher vielen von uns noch in Erinnerung ist. Wir sprechen von der “magischen Nacht von Rom”. Und bei wem es jetzt noch nicht klingelt, den nehmen wir jetzt mal mit auf eine kleine Zeitreise und drehen 30 Jahre zurück zum 8. Juli 1990:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Habt ein entspanntes Wochenende und bis bald in diesem Theater :-).

Bildnachweis: (c) Timo Vierow

Kommentieren Sie den Artikel

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein